Blog

Grand Palais / Daria Gusberti

Grand Palais / Daria Gusberti

5/10/17 – 20/10/17
Daria Gusberti
To Verify the Truth of such a Notion – or – Perception of an Afterimage of an Empty Shape

Während einer zweimonatigen Residenz bei Snehta Residency in Athen diesen Sommer erarbeitete Daria Gusberti unter anderem die Arbeit «The found notion I was not looking for», ein Brett, das sie in einem Flussbett fand und Teil ihrer Installation «Reality is more true in black and white» war.

Website Update: Mehr Print!

Website Update: Mehr Print!

Wir haben unser Portfolio im Bereich Print mit neuen Projekten ergänzt und ein paar wiederkehrende Arbeiten auf den neusten Stand gebracht. Viel Spass beim Durchsehen!

Pol × Soirée Graphique N°10

Pol × Soirée Graphique N°10

Wir wurden eingeladen ein Poster für die diesjährige Soirée graphique zu gestalten:

The quick brown fox jumps over Debi’s Kopf

The quick brown fox jumps over Debi’s Kopf

Seit April unterstützt Deborah Steffen unser Team im Atelier Pol und wir freuen uns dieses kreative Energiebündel noch eine Weile bei uns zu haben, bis sie ihr letztes Jahr an der Fachklasse Grafik in Luzern antreten wird. Go Debi!

A2 Letter – Biweekly. Printed. Inspiration.

A2 Letter – Biweekly. Printed. Inspiration.

Inspiration ist im Zeitalter des Internets allgegenwärtig, doch oftmals kommen die Inhalte zusammenhangslos oder ungefiltert daher und verschwinden in Sekundenschnelle wieder. A2 Letter wirkt dem entgegen und inspiriert ab Ende Juli in gedruckter Form, weltweit. 

Filip Haag – Urs August Steiner – Walter Pfeiffer

Filip Haag – Urs August Steiner – Walter Pfeiffer

Am zweiten April-Wochenende darf man sich gleich doppelt freuen: am Freitag, 4. April eröffnet die Ausstellung «Präzise Daneben» von Filip Haag im Grand Palais, Bern und am Samstag, 8. April geht im Dienstgebäude, Zürich die Ausstellungsreihe «Old Dogs – New Tricks» mit Urs August Steiner und Walter Pfeiffer in die zweite Runde.

Bestform 2017

Bestform 2017

Dank eines Werkbeitrages der Berner Design Siftung zeigen wir am 23. März 2017 unser Projekt «Nicht bei Trost. Digital» an der diesjährigen Bestform Ausstellung.

Tim Krohns Menschliche Regungen

Tim Krohns Menschliche Regungen

Seit Frühjahr 2015 schreibt der Schriftsteller Tim Krohn an den «Menschlichen Regungen» – einer Enzyklopädie der menschlichen Gefühle und Charakterzüge.

Welcome back Tina!

Wir heissen unser neuestes Mitglied nun definitiv im Team willkommen!

Subjective Encyclopedia

Subjective Encyclopedia

Subjective Encyclopedia ist M. Vänçi Stirnemanns (u.A.) Landkarte über Denkabenteuer und gedankliche Exkursionen ins Unbekannte. Fortwährend weitergeführt ist jeder Text eine Metapher und jedes Lemma lebt von seinen Querverweisen.
„Die Schönheit einer Enzyklopädie liegt ebensosehr im Ausgesprochenen wie im implizit Möglichen – und: in der Absenz.“

Stop the hate!

Stop the hate!

In der Schweiz werden zwar Gewaltakte basierend auf Rassismus von Polizeistellen und Strafverfolgungsbehörden registriert, Diskriminierungen von LGBTI-Menschen und homophobe/transphobe Gewalt wird jedoch nicht erfasst. Die neue Meldestelle LGBT+ Helpline Schweiz soll nun diese Lücke schliessen.

Grand Palais / Recollection

Grand Palais / Recollection

6/10/2016 – 27/10/2016
Lena Amuat & Zoë Meyer
Recollection

Publikation Farbglaswelten

Publikation Farbglaswelten

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Atelier Halter wurden wir beauftragt die Monografie «Farbglaswelten» zu gestalten, welche das glasmalerische Schaffen von drei Generationen vereint. Dabei wird nicht nur auf die umfangreiche Arbeit von Louis, Eugen und Martin Halter eingegangen, sondern auch ein facettenreicher Einblick in einen vom Verschwinden bedrohten Berufszweig gewährt.

Standortbestimmung an der «letzten» Sommerakademie im Zentrum Paul Klee

Standortbestimmung an der «letzten» Sommerakademie im Zentrum Paul Klee

Am Freitag, dem 12. August 2016 findet zum elften und letzten Mal die Sommerakademie im Zentrum Paul Klee statt. Die diesjährige Ausgabe, unter der Leitung von Thomas Hirschhorn, steht unter dem Thema «Where do I stand? — What do I want?» und ist zugänglich für die breite Öffentlichkeit.

Tina, interviewt

Nach einer sehr produktiven und schönen Zeit verlässt Tina Blaser unser Team schon wieder. Ihren Abschied haben wir einerseits an der Buchvernissage zu Gilles Fontolliets neuem Werk «Interviewt» gefeiert, bei dessen Gestaltung Tina massgeblich beteiligt war.

Fika und Eisbären: Polexpedition Göteborg

Fika und Eisbären: Polexpedition Göteborg

Auf in den Norden! Unsere Retraite 2016 führt uns nach Schweden. Gemeinsam gehen wir (in Thomas Hirschhorn-Manier) essenziellen Fragen nach, wie «Where do we stand ? What do we want?»,  welche Pläne wollen wir verwirklichen, wie und wo wollen wir uns positionieren?

Friedrich Glauser – Ce n’est pas très beau

Friedrich Glauser – Ce n’est pas très beau

Im vergangenen Herbst fragte uns der Designer und Szenograf Simon Husslein, ob wir in gemeinsamer Zusammenarbeit die zweite Ausstellung im «neuen» Strauhof über den Schriftsteller Friedrich Glauser realisieren möchten. Anspruch war es, einen räumlichen und atmosphärischen Zugang zu Leben und Werk des Schriftstellers schaffen.

atelier-pol.ch

atelier-pol.ch

Nach ein paar Jahren mit einer sehr schlanken Portfolio-Webseite, war es Zeit für ein Redesign. Neben einem starken Fokus auf unsere Arbeiten werden wir hier im Blog auch viel hinter die Kulissen blicken lassen und über Neuigkeiten informieren.

Pamela Rosenkranz ist die erste Preisträgerin des Paul Boesch Kunstpreises

Pamela Rosenkranz ist die erste Preisträgerin des Paul Boesch Kunstpreises

Wir gratulieren Pamela Rosenkranz zum Paul Boesch Kunstpreis 2016! Der hochdotierte Preis wird dieses Jahr erstmalig von der Stiftung verliehen.

Circus Knie – Jahresmotiv 2016

Circus Knie – Jahresmotiv 2016

Der schweizerische Nationalzirkus Knie hat bereits zum zweiten mal Gregory Gilbert-Lodge für die Illustration des Plakatsujets beauftragt. In enger Zusammenarbeit mit ihm haben wir das diesjährige Keyvisual und die komplette Plakatkampagne erarbeitet.

Abgehoben: Weltrekords

Abgehoben: Weltrekords

Weltrekords kümmert sich um die Angelegenheiten von Züri West. Wir kümmern uns um Weltrekords Optik: twinkle twinkle – der neue Onepager ist online! ?

weltrekords.ch

024 023 022 021 020 019 018 017 016 015 014 013 012 011 010 009 008 007 006 005 004 003 002 001