Blog

Startschuss für das Centre Albert Anker

Mit dem Centre Albert Anker entsteht in Ins ein einzigartiger Kulturort mit regionaler Verankerung und nationaler Ausstrahlung. An der heutigen Pressekonferenz wird erstmalig ein breites Publikum über dieses Projekt informiert. Wir sind verantwortlich für den kompletten visuellen Auftritt und begleiten das Centre Albert Anker über die nächsten Jahre.

Das Wohn- und Atelierhaus von Albert Anker (1831–1910) ist in weiten Teilen heute so erhalten, wie der bedeutende Schweizer Maler dort während Jahrzehnten mit seiner Familie gelebt und gearbeitet hat. Die Stiftung Albert Anker-Haus Ins setzt sich das Ziel, diesen einzigartigen Schatz zu erhalten, ihn aber auch den Bedürfnissen des heutigen Publikums entsprechend zu vermitteln. Um die vielen Kunstwerke und Objekte aus Ankers Lebenszeit fachgerecht zu lagern und zugänglich machen zu können, wird der «Kunstpavillon» gebaut. Das Wohnhaus, das Künstleratelier und der Kunstpavillon werden zu einem in der Schweiz einzigartigen Erlebnis- und Erkenntnisort.

Atelier Pol, Centre Albert Anker, Ins, logo, culture, art, museum, bern, switzerland

Die markante Dachform des Wohn- und Atelierhauses transportierten wir in ein typografische Symbol, dessen Einsatz sich von Kleinstanwendungen über das ganze Corporate Design erstreckt und sich sogar in der architektonischen Formgebung des Kunstpavillons wiederfindet.

Atelier Pol, Centre Albert Anker, Ins, culture, art, museum, bern, switzerland

Centre Albert Anker

Technische Umsetzung:
Roger Burkhard

Fotografie:
Alexander Jaquemet