Work

Peter Gysi – Monografie
, 1 / 3

Peter Gysi – Monografie

«Als Künstler ist Peter Gysi fasziniert von der Wiederholung des Gleichen. Doch in seiner Sicht der Dinge reimt sich Vielzahl auf Vielfalt.»
(Ulrich Loock)

Die Monografie ist als Objekt gedacht, als Black Box, die ein grosses Universum künstlerischer Produktion auf kleinem Raum sichtbar machen möchte. Materialität und Haptik spielen in der Ausführung eine ebenso wichtige Rolle, wie die dramaturgische Anordnung der Bilder und der sorgfältig gesetzte Text. Trotzdem nimmt sich die Gestaltung zurück und lässt dem grossartigen Werk den Vortritt.

 

Peter Gysi: Werke/Works, 1981–2010
Hardcover, 188 Seiten
190 × 260 mm

Mit Texten von Dominik Imhof, Ulrich Loock, Andreas Meier (dt./engl.) und zahlreichen Abbildungen von David Aebi, Heini Stucki u.a.

Herausgegeben von der Kunstkommission des Kantons Bern.